dubai

Dubai

Ein Land voller Reichtum mit Glanz und Gloria.

In weiß verhüllte Männer mit Ferraris und Lamborghinis?

DSC00650Nein, so ist es nicht!

Ich kann jetzt nicht so viel über Dubai schreiben, weil ich nur einen kurzen Stopover von 2 Tagen eingelegt habe. Mein Hauptziel „war“ ja Indien.

 

Dubai ist schön, kein Zweifel. Und Dubai ist „HOT“ !
 Vor allem im August.

Dann ist in Dubai die Sommerzeit. Temperaturen von über 50 Grad sind keine Seltenheit.
Ich kam sehr gut klar mit der Hitze. Für einen Europäer bei diesen Temperaturen eigentlich ein Wunder.
Einmal musste ich „laufen“, um den Bus nicht zu verpassen. Mit Gepäck über 50 Grad -10 Minuten. Und die fühlten sich sehr lang an. …grins

DSC00722Alles ist hier klimatisiert, sogar die Bushaltestellen.

Von den Malls, Bussen und Metros spreche ich erst gar nicht.

Also was ich damit sagen möchte…

Stell dir vor, du betrittst klatschnass ein Gebäude oder die Metro. Dort haut dich eine Wand der Kälte um. Unvorstellbar !

Die Haut zieht sich zusammen und Du fühlst dich, als ob Du zu enge Sachen an hast. Könnte die Haut weglaufen würde sie es tun, bestimmt!

Dann kommt ein kurzes frieren und das war es.

Die Umgebungstemperatur fällt von über 50 Grad auf ca. 22 Grad.

Aber damit nicht genug. Das „Spiel“ fängt wieder von vorn an, wenn Du das Gebäude verlässt. Nur diesmal bist du nach max. 5 Sekunden komplett durchgeschwitzt.
Und das geht den ganzen Tag so!
Ich warte immer noch auf die Folgen, indem mir eine Erkältung guten Tag sagt.

Auch die Metro ist nicht gerade „warm“.

DSC00728 DSC00730

Wenn man in Dubai ist, sollte man ruhig mal die Metro oder den Bus ausprobieren.
Es ist günstig, einfach und macht echt Spaß diese Verkehrsmittel zu benutzen.

Die Bezahlung läuft allerdings anders ab. Barzahlung in der Metro bzw. im Bus geht nicht. Dafür gibt es eine Art „Prepaidkarte“, die man immer wieder aufladen kann.
Diese hält man dann beim checkin bzw. checkout an einen Automaten, der den Betrag dann von der Karte abbucht.

celiWie das alles funktioniert, erklärte mir Ceanlia.

Ceanlia war mein Hosts.
Ein Hosts ist ein Mensch, der anderen kostenlos eine Schlafgelegenheit zur Verfügung stellt. Das kann ein Bett, Matratze oder Sofa sein.
Deswegen auch der Begriff „Couchsurfing

Das tolle daran ist, dass man Menschen kennen lernt, die vor Ort leben.
 Dadurch siehst du auch ganz andere „Ecken“, die man als Tourist nicht zu sehen bekommt.

Ein Dankeschön noch mal an:

Ceanlia ! You’re a good Guide and nice Girl.
Thanks for the beautiful time!

Bei Ceanlia, die aus North Africa stammt, lernte ich David kennen.

DSC00618David kommt ursprünglich aus Australien und lebt jetzt in U.S.A.
 Seit 6 Jahren ist er schon unterwegs.

 

Und das mit 66 Jahren!

Udo Jürgens singt nicht umsonst:“Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an, mit 66 Jahren, da hat man Spass daran…grins

Hut ab, kann ich da nur sagen.
Im übrigen danke ich David noch mal für den „Englischunterricht“.

David, thanks for the english course.
You’re a good teacher.

Im Großen und Ganzen kann ich sagen, das Dubai ganz „nett“ ist.

DSC00673Wer mal richtig Shoppen möchte, ist in den unzähligen Malls gut aufgehoben.

Auch die vielen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. der Burj Khalifa oder das Hotel Burj al Arab ist ein muss.

DSC00687 DSC00656


 

 

 

Hier kann man sehr gut sehen, was der Mensch in der Lage ist zu vollbringen.

Die zwei Tage waren sehr schnell vorbei und es sollte jetzt eigentlich nach Indien gehen.
Der Schreck kam beim Einchecken!

Warum mich Indien nicht wollte und ich jetzt in Nepal gelandet bin, erfährst Du im Update Teil 2.

Trage dich rechts in den Newsletter ein, damit Du auf dem laufenden bleibst und keinen spannenden Teil verpasst.

Bis bald, Achim

Kommentare (11) Schreibe einen Kommentar

  1. Gute Reise Achim, werde deinen Blog weiter verfolgen. Habe heute morgen gehört, das sie dich auf 1live genannt haben. War so gegen 7.30 GMT. Konnte aber nicht alles verstehen, stand unter der Dusche.
    Gruß aus Werne
    Heiko

    Antworten

    • Hi Heiko,
      ja mache das und bleibe dabei. Würde mich freuen wieder was von Dir zu hören.
      Es war irgendwie „komisch“ seinen eigenen Namen im Radio zu hören, bei 1live.
      Und dann auch noch wenn man fast 6000 km entfernt ist 🙂

      Gruß
      Achim

      Antworten

  2. Hallo Achim….

    schön von Dir zu lesen. Klingt bisher alles recht abenteuerlich.

    Werde gerne weiter deine Einträge verfolgen.

    Pass auf dich auf und lass es Dir richtig gut gehen.

    Lg Ellen

    Antworten

    • Hi Ellen,
      ja das war es auch. Es kommt aber noch besser 🙂

      Freut mich das Du -mitließt- ….grins

      Liebe Grüße
      Achim

      Antworten

  3. Hallo, aus Lünen aus der Heidestrasse.
    Wir waren schon oft in Dubai und finden den Luxus toll.
    Wir freuen uns schon auf Deinen nächsten Bericht.
    Volker und Brigitte
    Mach´s gut!!!!!!!!!!!!!!!

    Antworten

    • Hi Volker,
      zum Urlaub machen und -einfach mal die Seele baumeln mit Luxus- ist Dubai genau das richtige.
      Die Menschen sind toll und das Land echt schön.
      Mal schauen, werde Dubai bestimmt auch noch mal besuchen 🙂

      Schöne Grüße auch an Brigitte !!!

      Liebe Grüße
      Achim

      Antworten

  4. Moin!
    Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht wie ich auf deine Seite gekommen bin. Da die anderen Kommentatoren aber ja auch aus Lünen und Umgebung sind, wird es wohl irgendwie damit zusammen hängen ;o).
    Hab mir deinen Bericht einfach mal durchgelesen. Schön geschrieben! Werde deinen zweiten Beitrag ebenfalls verfolgen.
    Viel Spaß noch!

    Antworten

    • Hi Manuel,
      schön das Du mich durch Zufall gefunden hast und dabei bleibst.
      Der Zusammenhang ist schnell erklärt, ich bin ein Lüner 🙂

      Ich würde mich freuen mal wieder was von Dir zu lesen !

      Gruß, Achim

      Antworten

  5. hi Achim, kämpfe mich gerade mit meinem Smartphone durch deine Infos. Hab Dienst. Kann mich nicht in den Newsletter eintragen, erscheint nicht. Ich find super, wie du das alles geregelt kriegst. Und ganz schön mutig dazu. Du wirst viele nette Leute kennenlernen und dein Leben durch diese Erfahrungen bereichern. Hilde

    Antworten

  6. Pingback: Nepal Thamel

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.